Flottillenbeschreibung

AB SUKOSAN IN KROATIEN

In Sukosan ist  die D-Marina Dalmacija Ausgangspunkt unserer Flottillen und unserer Segeltörns.

 

Von hier aus sind die Inseln der Kornaten in greifbarer Nähe. Hunderte von Inseln und Inselchen, bewohnt oder unbewohnt, bieten uns viele schöne und abwechslungsreiche Bojenfelder und Ankerbuchten.

Für einen Flottillentörn in die Kornaten, sowie zu den nördlich gelegenen Inseln bis nach Silba, nehmen wir uns eine Woche Zeit. Danach sind wir wieder zurück in Sukosan und es kann eine zweite Woche mit neuer Törnstrecke gesegelt werden.

Dann führt uns die Segelreise in das Revier südlich von Sukosan. Ein besonders schönes Erlebnis ist eine Etappe in die Bucht von Sibenik und weiter 4,5 sm landeinwärts auf dem Krka Fluss bis nach Skradin

(Zentrum des Krka Nationalparks). Wir liegen dort in der kleinen wunderschönen ACI Marina oder in einer der an der Einfahrt liegenden Konoba´s an. Von hier aus gelangt man zu den bekannten Wasserfällen des Krka Flusses.

Weitere Ziele können die westlich von Sibenik gelegenen Inseln sein oder auch Primosten.


BEISPIEL NO – NORDWEST-ROUTE                              

Tag 1 (Sa.) Anreise nach Sukosan und Check-in und Belgung der Kabinen. Ab 20:00 Uhr  gemeinsames Abendessen und Kennenlernen
der anderen Törnteilnehmer.

Tag 2 (So.) 9:00 Uhr Skipperbesprechung. Heute  segeln wir zur Insel Zut
im Kornatenarchipel und werden am Steg vom Restaurant BAIN übernachten. 12 sm oder 24 sm je nach Größe des Bootes.
Tag 3 (Mo.) Tagesziel ist Brgulje auf der Insel Molat kleiner Stadthafen,
oder ins Bojenfeld. Restaurants und Geschäfte. 29sm
Tag 4 (Di.) Weiter nach Norden zur Insel Zverinac hier werden wir
an der Mole festmachen. Tagesetmal. 19sm
Tag 5 (Mi.) Kurzer Törn zur Insel Silba in den Osthafen an die Stadtmole. Badestop in einer schönen Bucht unterwegs möglich. 9sm
Tag 6 (Do.) Ab heute geht es wieder südwärts zur Insel Veli Iz
in die Marina zum Steakessen ins Mandrac. 28sm
Tag 7 (Fr.) Letzter Segeltag zurück nach Sukosan, unterwegs in der Bucht von Moline zum letzten Badestop und weiter zum Tanken in Zadar und Einlaufen in die Marina ca. 16:30 Uhr.
Tagesetmal 10sm oder 22sm je nach Größe des Bootes.
Tag 8 (Sa.) – Auscheck bis 09:00 Uhr und Rückreise.
2 Wochenbucher haben einen freien Segeltag.

BEISPIEL SO – SÜDOST-ROUTE                                    

Tag 1 (Sa.)Anreise nach Sukosan und Check-in und Belgung der Kabinen. Ab 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen und Kennenlernen der anderen Törnteilnehmer.

Tag 2 (So.) 9:00h Uhr Skipperbesprechung. Wir segeln zur Insel Zut Konaoba BAIN mit einem tollen Badestop in der Soline.
16 sm oder 24sm je nach Größe des Bootes
Tag 3 (Mo.) Segeltörn Richtung Sibenik und weiter durch den
Krka Fluss bis zur Stadt-Marina Skradin oder zu einer in der Einfahrt liegenden Konoba zu den Krka-Wasserfälle. 28sm
Tag 4 (Di.) Vormittags besuch der KRKA - Wasserfälle. Zurück durch den Krka Fluss geht es zur Insel Privic in den Hafen(Mole) oder ins Bojenfeld 
12sm Möglich wäre auch Primosten.
Tag 5 (Mi.)  ins Bojenfeld von Stupica auf der Insel Zirje Abends sind wir im Restaurant. 20sm
Tag 6 (Do.) Heute geht es zu Insel Murter  Insle Zminjak an den Schwimmsteg 19sm
Tag 7 (Fr.) Letzter Segeltag zurück nach Sukosan. Tanken und Einlaufen in die Marina ca. 16.oo Uhr. 22sm
Tag 8 (Sa.) – Auscheck bis 09.oo Uhr und Rückreise.
2 Wochenbucher haben einen freien Segeltag.

Es findet täglich um ca. 9:30 Uhr vor dem Auslaufen eine Skipperbesprechung mit den Flottillenteilnehmern statt !

- Die Routenbeschreibung ist keine verbindliche Angabe - !
Verschiedene Einflüsse sind bei Erstellung dieser Beschreibung noch nicht bekannt (wie z.B. das aktuelle Wetter zum Segelstart) und darum ist dies eine unverbindliche Beschreibung.